Linux - Have a lot of fun!

Abbildung zeigt den Desktop von openSuSE
http://www.opensuse.org
Abbildung zeigt den Desktop von Ubuntu
http://ubuntuusers.de/

Immer mehr Benutzer stellen sich die Frage, was ist Linux und ist es so gut oder sogar besser als Windows?
Die Antwort auf diese Frage ist im Folgenden kurz zusammengefasst.

Linux ist ein "OpenSource" Betriebssystem, d.h. niemand besitzt es, es gehört der Welt, oder wenn Sie wollen, Ihnen.
"OpenSource" heißt "Offene Quelle" und das bedeutet, daß es frei und ohne Kosten verfügbar ist aber auch, das Sie
sich daran beteidigen können, es zu verbessern und zu erweitern.

Kurz gesagt, Linux ist frei und ohne Kosten.
Linux wird in vielen Distirbutionen angeboten. Distribution bedeutet, dass eine Gruppe von Leuten oder auch eine Firma
Linux für Sie vorbereitet und mit viel weiterer kostenfreier Software bereitstellt.
Dazu gehört z.B Novell SUSE oder Ubuntu Foundation.
Microsoft ist im Grunde das Gleiche, nur dass das zu entwickelnde System nicht auf Linux, sondern auf Windows basiert und das Windows kommerziell und "ClosedSource" ist, d.h. "Geschlossene Quelle".

Wie eben schon angesprochen, sind momentan 2 Windows Versionen verfügbar: XP und Vista.
Dies bringt uns zu einem interessanten Punkt, denn um von XP auf Vista zu aktualisieren (upgraden) müssen Sie Vista ebenso bezahlen, wie Sie bereits für XP bezahlt haben.

Bei Linux, also Ubuntu und SUSE, ist das anders, denn auch die Upgrades sind völlig kostenfrei.
Zu dem bieten Ubuntu und SuSE einen haufen Software und Spiele, für die Sie ebenfalls nichts zahlen brauchen.
Enthalten sind z.B.

- OpenOffice, eine professionelle Bürosoftware, mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Datenbank. Alle sind in Qualität vergleichbar
mit Microsoft Office und auch kompatibel, d.h. OpenOffice liest und arbeitet auch im Microsoft Office Format.
Sogar ein Export Ihrer Dateien ins PDF Format ist möglich.

- Ein Homebankingprogramm mit HBCI-Unterstützung wie z.B. Moneyplex (für SuSE ist die Version kostenlos) oder Hibiscus (generell kostenlos).

- Software zum Abspielen von Audio- und Videoformaten (mp3, mpeg...) und natürlich zum hören von weltweiten Radiosendern über das Internet

- Software zum brennen von CD, DVD, HD-DVD und Blu-Ray

- Bildbearbeitungssoftware

- Internetbrowser (Firefox u.a.)


Und das alles völlig kostenlos.

Jetzt fragen Sie sich, wo ist der Haken?

Diese Frage führt uns zum eigentlichen Thema, denn Sie wollen schließlich wissen, ob Linux für Sie in Frage kommt.
Der Haken ist ebenfalls recht einfach beschrieben.
Linux ist ein sehr sicheres, stabiles System und fühlt sich in der "Gesellschaft", d.h. im Netzwerk oder im Internet pudelwohl.
Es beherrscht alles, was der Nutzer von Windows gewohnt ist. Office, Musik hören und Filme schauen, im Internet surfen und mal
eine DVD brennen.

Problematisch wird es erst, wenn Sie aktuelle "Windows Spiele" spielen wollen oder auf Windows basierende Programme angewiesen sind.
Zwar laufen einige Spiele und Programme bereits unter Linux (Wine), dies aber meistens nur mit Einschränkungen.

Wenn Sie also ein "Zocker" sind, rate ich von Linux ab oder zu einer Lösung mit beiden Betriebssystemen.
Wenn Sie auf Windows basierende Programme angewiesen sind, rate ich Ihnen unbedingt, vorher mit mir in Verbindung zu treten, um
sicher zu stellen, dass diese auch unter Ubuntu oder SuSE ihren "Dienst" tuen.

Ich würde mich freuen, Sie bei Interesse weiter beraten zu dürfen.
So stellen wir gemeinsam fest, ob eine Lösung mit Linux für Sie in Frage kommt.

In jedem Fall schließe ich mich dem allgemeinem Linux Grundsatz an:

Have a lot of fun!
(Hab' eine Menge Spaß!)